Der Schildkrötentempel Wat Tam Khao Dtao in Hua Hin

Unseen Thailand ist eine der bekanntesten Werbebotschaften des thailändischen Tourismusbüros, aber die meisten der angepriesenen Attraktionen sind völlig überlaufen mit Touristen.

Doch es gibt noch das "ungesehene Thailand". Sehenswürdigkeiten, die einem den Atem rauben, ohne dass man sich in einer Schar von Touristen befindet.

 

Eine dieser Attraktionen befindet sich in der Nähe der Stadt Hua Hin und ist unter dem Namen Wat Tam Khao Dtao bei den Einheimischen bekannt.

Diese Tempelanlage, welche sich in Hügeln und Höhlen am Meer befindet, glänzt durch wunderschöne Aussichten, tolle Natur, Ruhe und Abgeschiedenheit.

Lagebeschreibung

Die Tempelanlage liegt wenige Kilometer südlich von Hua Hin Stadt und ist gut über den Highway 4 zu erreichen. Der See, an dem ein kleines Dorf liegt, in der Nähe des Tempels heißt Khao Dtao.

 

In den Anlagen und Höhlen des Schildkrötentempels gibt es verschiedenste Statuen, die buddhistische Götter oder Heilige darstellen oder mystische Figuren, wie Drachen und Schildkröten.

Übrigens können auch große Varane in Natur gesichtet werden, die doch gewisse Ähnlichkeiten mit den Drachenfiguren haben.

Besonderheiten des Tempelgeländes

Es gibt eine Vielzahl von Aussichtspunkten zu entdecken von denen man eine atemberaubende Aussicht auf das Meer und die Strände hat. Bemerkenswert ist, dass der Tempel kaum besucht ist und man die Aussichten ungestört von anderen Touristen genießen kann.

Auf den Hügeln in der Wildnis leben die Mönche des Schildkrötentempels ziemlich abgeschieden und fern vom  Tourismus anderer berühmter Tempel.


Über die verschlungenen und teils beschwerlichen Wege in den Hügeln kann man nicht nur tolle Aussichtspunkte entdecken, sondern auch einen abgeschiedenen aber wunderschönen Strand namens Say (Tray) Noi.

Der Tempel kostet natürlich keinen Eintritt und durch die höhlenartigen Aussichtspunkte befindet man sich auch meist im Schatten. Man muss also keinen Sonnenbrand fürchten. Den kann man sich dann am Sandstrand Say Noi holen, wenn man dort beim Sonnenbaden die Natur genießt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0