Herrenschal binden: 9 Techniken für Ihn

 

Mit einem Schal setzt zu das i-Tüpfelchen auf dein Outfit. Du kannst mit deinem Herrenschal Farbe in dein Outfit bringen, deinen Hals schützen oder dezente, modische Akzente setzen.

 

Von den Grundtechniken für einen kuscheligen Hals bis zu Veredelungen für dein Büro Outfit habe ich dir eine vielfältige Anleitung an Schalbindetechniken zusammengestellt.

 

Binde deinen Herrenschal selbstbewusst und stilsicher mit dem folgenden Leitfaden.

 

Der Business Knoten

 

Insbesondere für das Büro oder offizielle Anlässe kombinierst du deinen Herrenschal stilsicher zum Outfit, wenn du auf den Business Knoten zurückgreifst.

 

  • Lege den Schal einmal um deinen Hals.
  • In ein Ende des Schals bindest du einen lockeren Knoten.
  • Belasse dabei deine Hand im Knoten, sodass du das andere Ende des Schals einfach durch den Knoten ziehen kannst.
  • Rücke nun den Knoten zurecht und ziehe den Schal so eng um deinen Hals wie du es wünschst.

 

Diese Tragevariante deines Herrenschals ist insbesondere für Business Looks zu empfehlen. Du kannst den Business Knoten jedoch auch zum Casual Look tragen. Dadurch kannst du dein Outfit stets etwas offizieller wirken lassen.

 

Der gehobene Schal

 

Noch eleganter als der Business Knoten wirkt der gehobene Schal.

 

  • Für den gehobenen Schal bindest du deinen Herrenschal nach der Anleitung des Business Knoten.
  • Das lange (nicht geknotete) Ende des Schals ziehst du unter dem Knoten durch und legst es dann über den Knoten.
  • Achte dabei darauf, dass das Ende in voller Breite über dem Knoten aufliegt.

 

Mit dieser Tragevariante wirkt dein Herrenschal sehr offiziell. Eine Kombination zum Casual Outfit kann ich dir deswegen nicht empfehlen. Allerdings passt der gehobene Schal gut zu offiziellen Veranstaltungen und eleganten Looks.

 

Der Herrenschal für kalte Tage

 

Vor allem an kalten Tagen kann dein Schal ein echter Segen sein. Wie du deinen Herrenschal am besten bindest, um deinen Hals zu schützen lernst du mit dieser Variante:

 

  • Lege den Schal so um deinen Hals, dass du ein sehr langes und ziemlich kurzes Ende bekommst.

  • Das lange Ende des Herrenschals wickelst du zweimal um deinen Hals.

  • Die nun etwa gleich langen Enden knotest du zusammen.

  • Diesen Knoten versteckst du unter dem Schal.

  • Schon ist dein Schal ein kuscheliger Schutz für deinen Hals.

 

Der Krawattenschal

 

Mit einem dünnen, langen Seidenschal lässt sich dein Herrenschal zu einer Krawatte binden. So variierst du dein Business Outfit stilsicher.

 

  • Lege den dünnen Schal um deinen Hals, sodass du zwei unterschiedlich Lange Enden erhälst.
  • Das kürzere Ende legst du hinter das längere Ende
  • Nun wickelst du das kürzere Ende des Herrenschals um das längere Ende, sodass eine Schlinge entsteht.
  • Nimm dann das längere Ende und ziehe es von hinten nach vorne durch die Schlinge.
  • Abschließend kannst du den Knoten festziehen und richtig am Hals positionieren.

 

Im Prinzip bindest du so deinen Schal in der Weise eines Windsorknotens. Für den Krawattenschal benötigst du etwas Übung, da das Volumen des Schals das Knoten erschwert. Das Ergebnis einer Aufwertung für dein Business Outfit rechtfertigt die Mühen jedoch allemal.

 

Der Herrenschal im Kapuzen Look

 

Du kannst deinen Herrenschal gut durch den Kapuzen Look variieren. Mit dieser Tragevariante kreiierst du einen lockeren Look.

 

  • Lege den Herrenschal um deinen Nacken. Achte dabei darauf, dass der Schal schön dünn und länglich aufliegt.

  • Hierbei solltest du ein etwas längeres Ende erhalten.

  • Das längere Ende des Herrenschals bindest du nun um deinen Hals.

  • Knote die beiden Enden über deiner Brust zusammen.

  • Den entstandenen Knoten verdeckst du unter dem Kragen des Schals

  • Zupfe den Kragen deines Herrenschals zurecht, damit dieser an Volumen gewinnt und einer Kapuze ähnelt.

Vor allem für Fans von Kapuzen Pullis lohnt sich diese Tragevariante. Du kannst nämlich so den Look einer Kapuze imitieren ohne dabei dicke Pullis tragen zu müssen.

 

Der gewickelte Schal

 

Mit dem gewickelten Schal bringst du lässig Farbe in dein Outfit.

 

  • Für diese Tragevariante des Herrenschals bindest du deinen Schal einfach zweimal um deinen Hals.
  • Sehr lange Schals kannst du nun über deiner Schulter knoten.
  • Ein Ende wirfst du über deinen Rücken.
  • Das andere Ende lässt du locker über deiner Brust hängen.

 

Einfach gebunden strahlst du so mit deinem Herrenschal Lässigkeit aus. Ebenso schützt du dich durch einen eng am Hals anliegenden Schal vor Wind und Wetter.

 

Der geworfene Schal

 

Du kannst deinen Herrenschal sehr simpel binden. Die einfachste Variante ist dabei der geworfene Schal.

 

 

  • Für den gworfenen Schal bindest du den Schal einmal um deinen Hals und wirfst ein Ende über deinen Rücken.

  • Das andere Ende lässt du locker über deiner Brust hängen.

 

 

Diese Tragevariante deines Schals schützt dich wenig vor Wind & Wetter und liegt so locker auf, dass der Schal leicht verrutscht. Binde deinen Herrenschal lieber nur übergangsweise so. Diese Schalbindetechnik lässt sich am besten in eiligen Situationen anwenden.

 

 

 

Der einfache Loop

 

Mit dem einfach Loop greifst du auf eine der beliebtesten Varianten zurück, um deinen Herrenschal zu binden. Diese Technik ist simpel und gleichzeitig wetterfest.

 

Der einfache Loop bietet dir eine gute Möglichkeit dein Outfit schnell aufzuwerten.

 

  • Für den ersten Schritt faltest du den Herrenschal einmal, so bekommst du zwei gleich lange Enden.

  • Die gebildete Schlaufe kannst du etwas mit deiner Hand auflockern und auf deine Brust legen. Die anderen beiden Enden bindest du einmal um deinen Hals.

  • Die lockeren Enden des Schals ziehst du zusammen durch die aufgelockerte Schlaufe.

  • Bei kälterem Wetter kannst du deinen Herrenschal mit dem einfachen Loop dicht an deinen Hals anlegen. Für eine lockere Variante ziehst du die Enden nicht so weit durch die Schlaufe.

 

Der einfach gebundene Schal

 

Diese Variante wirst du wahrscheinlich bereits kennen.

Denn für den einfach gebundenen Schal wickelst den Schal nur einmal um deinen Hals.

 

 

Kaum als eigene Variante zu bezeichnen, bildet der einfach gebundene Schal eine Basis um selbst neue Schalbindetechniken auszuprobieren.

 

 

Allerdings kannst du dich mit dieser Tragevariante kaum vor Wind und Wetter schützen und ohne einen Knoten verrutscht der Schal entsprechend einfach.

 

 

Ich empfehle dir auf diese Variante zurückzugreifen, wenn du keine Zeit hast deinen Herrenschal ordentlich zu binden.

 

Für den Artikel haben wir einen fair hergestellten Seidenschal in den Maßen 32x180cm benutzt. Du kannst die genannten Schalbindetechniken auf alle Schals mit ungefähr gleichen Maßen anwenden.

 

Viel Spaß beim Ausprobieren!


Wie bindest du deinen Schal am liebsten? Zu welchen Anlässen trägst du einen Herrenschal? Lass es uns in den Kommentaren wissen:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0