Thailand Führerschein machen - schnelle und einfache Anleitung

So schön kann fahren mit Führerschein in Thailand aussehen
So schön kann fahren mit Führerschein in Thailand aussehen

Für alle, die sich länger in Thailand aufhalten, bringt der thailändische Führerschein gewisse Vorteile. Denn Mobilität schenkt dir auch in Thailand enorme Freiheit. So kannst du auch abgelegene Sehenswürdigkeiten und Gegenden erkunden. Du bist nicht mehr von unsicheren, unbequemen und langsamen Verkehrsmitteln abhängig.

 

Leider ist die Gültigkeit des internationalen Führerscheins in Thailand momentan in der Schwebe. Die deutsche Botschaft hat noch keine Anwort von thailändischen Behörden in diesem Punkt erhalten (Stand April 2018).

 

Generell wird der internationale Führerschein ungültig solltest du deinen festen Wohnsitz in dem jeweiligen Land haben. Außerdem ist der thailändische Führerschein auch praktischer als kleine Karte, gegenüber dem unhandlichen Lappen des internationalen Führerscheins.

 

Der thailändische Führerschein ist weiterhin als Ausweis in Thailand anerkannt. In Hotels oder bei der Post musst du so nicht mehr deinen sicher verstauten Reisepass rauskramen.

 

Ein weiterer Bonuspunkt ist, dass du an einigen Sehenswürdigkeiten auf reduzierte Preise mit dem thailändischen Führerschein hoffen kannst.

Dieser Guide ist vor allem für alle geeignet, die einen festen Wohnsitz in Thailand haben. Ich beschreibe dir, wie du einen thailändischen Führerschein innerhalb von wenigen Stunden bekommst. Theorie- und Fahrtest musst du hier nicht absolvieren. Allerdings brauchst du einige Vorraussetzungen.

 

Du musst folgende Dokumente bei der Transportation Office für deinen thailändischen Führerschein einreichen:

 

-Reisepass mit deinem Visum und Kopien entsprechender Seiten

-Deutschen Führerschein und Kopie dessen

-Work Permit und Kopie

-Die Übersetzung deines Führerschein ins Englische oder Thailändische (Kostenpunkt: ca. 1000Baht) mit einem Stempel der deutschen Botschaft, welcher die Übersetzung beglaubigt (Kostenpunkt: 375 Baht)

-Medical Certificate für die Fahrtüchigkeit

 

Nachfolgend erfährst du, wie du diese Dokumente bekommst.

1. Medical Certificate - Wie bekomme ich das?

Das Medical Certificate ist mit Abstand am einfachsten zu bekommen. Fast jede kleine Klinik stellt dir dieses für 60 Baht aus. Dazu müsst du nur deinen Ruhepuls messen lassen und 5 einfache Nummern korrekt identifizieren. Der Zeitaufwand beläuft sich auf etwa 5 Minuten. Krankenhäuser können dir ebenso ein Medical Certificate ausstellen. Hier dauert das Ganze etwas länger, ist professioneller und kostet meist doppelt so viel.

 

Frage bei den genannten Stellen nach einem "Medical Certificate for the thai driving licence" (in Thai:ใบรับรองแพทย์ สำหรับ ใบขับขี่). Nach Ausstellung ist das Medical Certificate einen Monat lang gültig.

2. Die beglaubigte Übersetzung deines Führerscheins

Die Übersetzung deines deutschen Führerscheines kannst du von den zertifizierten Übersetzern der deutschen Botschaft anfertigen lassen. Die Liste findest du hier: Übersetzerliste deutsche Botschaft Bangkok.

Die Übersetzung für die eine Seite sollte ca. 1000 Baht kosten und dauert 1-2 Tage. Für den Versand des Dokuments zu deiner Adresse in Thailand solltest du weitere 1-2 Tage einrechnen.

 

Diese Übersetzung musst du dann von der deutschen Botschaft in Bangkok beglaubigen lassen. Dies kostet dich wahrscheinlich einen weiteren Vormittag und weitere 375 Baht.

 

Solltest du einen Führerschein in englischer Sprache besitzen, musst du keine Übersetzung und Beglaubigung vornehmen lassen. Mein internationaler Führerschein wurde hier leider von keiner Transportation Office anerkannt.

3. Work Permit, Visum und weitere Dokumente

Die weiteren Dokumente solltest du, wenn du deinen Wohnsitz in Thailand hast, bereits besitzen. Ohne Non-Immigrant O Visum und Work Permit kannst du anscheinend den thailändischen Führerschein ebenso beantragen.

 

Denn es gibt noch die Möglichkeit deinen Wohnsitz von einer Immigration Office durch deinen Mietvertrag bestätigen zu lassen. Darüber kann ich dir aber keine genauen Auskünfte geben. (Für Erfahrungen von euch wäre ich in den Kommentaren dankbar).

Thailands Sehenswürdigkeiten liegen dir mit einem thailändischen Führerschein und Auto zu Füßen
Thailands Sehenswürdigkeiten liegen dir mit einem thailändischen Führerschein und Auto zu Füßen

Die Beantragung deines thailändischen Führerscheins bei der Transportation Office

Nachdem du mit etwas Aufwand, die ganzen Dokumente zusammengesucht hast, kommt jetzt der einfache Teil. Nimm alle Kopien und Originale mit zu der nächstgelegenen Transportation Office. Mit etwas Fragen wirst du dort schnell zum richtigen Schalter gelangen. (Meist Schalter 205/6 im zweiten Stockwerk)

 

An dem Schalter teilst du deine Absicht mit, den thailändischen Führerschein zu beantragen. Hier händigst du die ganzen Dokumente an die Beamtin hinterm Schalter. Die Originale bekommst du dann zurück und die Kopien werden kurz bearbeitet.

 

Daraufhin wirst du nach kurzer Wartezeit (bei mir 5 Minuten) zur nächsten Station mit den Kopien und einem weiteren Zettel geschickt. Diese Station besteht aus 4 sehr simplen Seh- und Reaktionstests, die du nach 20 Minuten erfolgreich absolviert hast.

Gebühr und Empfang deines thailändischen Führerscheins

Bei der letzten Station musst du dich auf eine längere Wartezeit (ca. 90 Minuten) einstellen. Wenn du dann endlich an der Reihe bist, musst du eine Gebühr von 205 Baht für den thailändischen Führerschein bezahlen. Nun noch kurz fotografieren lassen und gleich darauf kannst du deinen thailändischen Führerschein in Empfang nehmen.

So einfach kannst du deinen thailändischen Führerschein erhalten. Ohne die oben genannten Dokumente kannst du auch, wie alle Thais den Führerschein mit einer simplen Prüfung innerhalb von zwei Tagen machen. Einen Bericht dazu findest du hier.

 

Leider wird bei solch simplen Prüfungen und Tests auch deutlich: Fast jeder kann in Thailand Auto, LKW und Motorrad fahren. Dies trägt mit dazu bei, dass der Verkehr in Thailand sehr gefährlich ist: Hier kannst du die Unfallstatistiken sehen. Deswegen sei bitte besonders vorsichtig, wenn du in Thailand am Verkehr teilnimmst.

Dieser Artikel ist keine Garantie dafür, dass du deinen thailändischen Führerschein bekommst. Ich hoffe aber, dass du durch diesen Bericht einen guten Eindruck gewonnen hast, wie du deinen Führerschein in Thailand ohne Fahrprüfung erlangen kannst.

Wie bist du in Thailand unterwegs? Auf welche Weise hast du deinen thailändischen Führerschein bekommen? Lass es uns in den Kommentaren wissen:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0