Nickituch binden: 10 Varianten für Damen

Nicki- bzw. Seidentücher sind für viele Anlässe eine gute Wahl. Die Vielseitigkeit der Nickitücher bietet dir eine große Auswahl an Einsatzmöglichkeiten: Halstuch, Handtasche, Accessoire, Haarreif und Schmuck. All diese Funktionen kann dein Nickituch erfüllen.

Doch wie bindest du dein Nickituch am besten? Die Antwort auf diese Frage hängt natürlich vom Anlass ab, für welchen du dein Nickituch tragen möchtest.

 

Lerne in unserem Artikel 10 simple bis extravagante Tragevarianten für dein Nickituch kennen.

1. Das asymmetrische Tuch

Falte das Nickituch längs zu einem Dreieck. Nun legst du das breite Ende des gewonnenen Dreiecks auf deinen Nacken.

 

Die beiden Längsenden knotest du über deiner Brust doppelt zusammen.

 

Diese Tragevariante des Nickituchs ist etwas altmodischer. Du kannst den Look jedoch aufpeppen, indem du statt einem Knoten einen Ring oder eine Schnalle wählst, um das Nickituch zusammen zu halten.

Es gilt bei der Variante asymmetrisches Tuch, desto größer dein Nickituch desto besser sieht der Look aus, vorallem wenn du dich für einen Ring oder eine Schnalle zur Tragevariante entscheidest.

2. Das Dreieckstuch

Du kannst dein Nickituch binden und ganz einfach als Halstuch verwenden, indem du das Nickituch zu einem Dreieck faltest.

 

Das breite Ende des Dreiecks legst du über deine Brust.

 

Die beiden langen Enden des Dreiecks knotest du doppelt hinterm Nacken fest.

 

Auf diese Weise kannst du dein Nickituch binden und unkompliziert als Halstuch tragen. Die Tragevariante Dreieckstuch bietet dir optimalen Schutz vor Wind und Wetter.

3. Das Nickituch als Handtasche

Du kannst sogar dein Nickituch binden und als kleine Handtasche verwenden. Dazu breitest du dein Nickituch einmal ganz aus. Lege nun einige Gegenstände in die Tuchmitte.

Dann bindest du zwei gegenüberliegende Enden des Nickituchs über den Gegenständen zu einem Doppelknoten.

Die verbleibenden zwei Enden bindest du über diesem Doppelknoten zu einem weiteren Doppelknoten. Der obere Doppelknoten dient dir nun als Griff deiner etwas anderen Handtasche.

 

Diese Tragevariante des Nickituch kommt dir gelegen, wenn du mal keine Tasche zur Hand hast, jedoch einige Gegenstände handlich transportieren möchtest. Die Reißfestigkeit eines Nickituchs aus Seide sorgt dafür, dass du ziemlich viele Gegenstände in die Nickituch-Handtasche packen kannst.

Exkurs: Das Nickituch längs falten

Meist kannst du nur mit einer bestimmten Ausgangsposition dein Nickituch binden. Am besten faltest du das Nickituch zuerst zu einem Schiffchen. Dafür hast du die Wahl zwischen verschiedene Varianten.

 

Eine einfache Variante geht folgendermaßen:

 

Falte die obere und untere Ecke des Nickituchs mittig zusammen.

 

Schlage nun die beiden Längsseiten des Nickituchs zur Mitte.

 

Zum Abschluss schlägst du die obere Ecke über die untere Ecke des Nickituchs. So bekommst du einfach ein langes, schlankes Tuch.

4. Das süße Halstuch

Du kannst dein Nickituch binden und als süßes Halstuch verwenden. Falte das Nickituch dazu wie im Exkurs beschrieben längs zu einem Schiffchen.

 

Das längliche Tuch legst du um deinen Hals.

 

Die beiden Enden des Nickituchs bindest du zu einem Doppelknoten oder zu einer Schleife.

 

Du kannst so dein Nickituch binden und mit dem Halstuch deinem Look etwas süßes, mädchenhaftes geben. Außerdem schützt dich das süße Halstuch gut vor Wind und Wetter.

5. Das Nickituch als Bandana

Du kannst dein Nickituch binden und als Bandana benutzen. Dazu faltest du dein Nickituch zu dem länglichen Schiffchen wie im Exkurs gezeigt.

 

Das längliche Tuch legst du auf deine Stirn bzw. Kopf und bindest die Enden des Tuches im Nacken zusammen.

 

Diese Tragevariante des Nickituch erinnert an die Flowerpower der 70er / 80er Jahre. Aber auch heute noch gibst du deinem Outfit so einen Schuss Frühling.

6. Das umgekehrte Bandana

Diese Tragevariante bindest du exakt wie in "5. Das Nickituch als Bandana".

 

Jedoch legst du das Tuch in deinen Nacken und bindest den Knoten auf deinem Kopf zusammen.

 

Du kannst die Knoten bei diesem Look variieren und so mit der Tragevariante etwas spielen.

 

Diese Variante gibt deinem Outfit je nach Knoten noch etwas mehr einen süßen, mädchenhaften Look.

7. Der Mini-Krawattenschal

Ganz besonders süß kannst du dein Nickituch binden, wenn du es als Mini-Krawattenschal einsetzt.

Falte das Nickituch längs zur Ausgangsposition wie im Exkurs beschrieben.

 

Lege nun das längliche Tuch um deinen Hals, sodass du ein langes und kurzes Ende bekommst.

 

Binde das lange Ende des Nickituchs zweimal um das kurze Ende, damit du eine Schlaufe, wie bei einer Krawatte erhälst.

 

Ziehe das lange Ende durch diese Schlaufe.

 

Fertig ist dein Nickituch gebunden als (sehr kurzer) Krawattenschal. Bei dieser Tragevariante gilt, desto größer das Tuch desto besser sieht der Look aus.

8. Das Nickituch im Pferdeschwanz

Falte auch für diese Tragevariante das Nickituch einmal zum länglichen Tuch, wie im Exkurs beschrieben.

 

Binde einen Knoten in das Tuch.

 

Das geknottete Nickituch bindest du nun um deinen Pferdeschwanz.

 

Schon hast du ein schönes Accessoire, um deine Frisur aufzuwerten.

9. Das Nickituch um den Arm gebunden

Falte das Nickituch zuerst wie im Exkurs beschrieben längs.

 

Nun kannst du das Tuch um deinen Arm binden.

 

Knote das Nickituch doppelt zusammen, damit es schön fest hält.

 

Diese Tragevariante kann deinem Outfit etwas Pepp verleihen. Außerdem kannst du so das Nickituch binden und immer griffbereit haben, solltest du es zu einer anderen Tragevariante umfunktionieren wollen.

10. Das Handtaschen-Accessoire

Du benutzt bei dieser Tragevariante das Nickituch um deine Handtasche aufzuwerten.

 

Dazu faltest du das Nickituch längs wie in der Ausgangsposition aus dem Exkurs.

Mit diesem länglichen Tuch umwickelst du den Griff deiner Handtasche.

 

Die beiden Enden knotest du um den Griff der Handtasche fest.

 

Schon hast du den Look deiner Handtasche variiert.

Du kannst deine Handtasche auch noch einfacher aufwerten.

 

Falte dazu das Nickituch wieder längs in die Ausgangsposition. Dieses längliche Tuch knotest du nun zweimal um deine Handtasche.

 

Schon hast du deine Handtasche um ein süßes Accessoire erweitert.

Nun ist deine Meinung gefragt! Wie bindest du dein Nickituch am liebsten? Haben wir eine Tragevariante für Nickitücher vergessen zu erwähnen?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0