Rayong: Strände, Meer und sattes Grün

Die Provinz Rayong weiß mit günstiger Lage, schöner Landschaft, einer langen Küstenlinie inklusive Stränden und noch relativ gezügeltem Tourismus zu überzeugen.

 

Von Pattaya 30 Minuten und Bangkok 2 Stunden Autofahrt entfernt wirst du von Rayong aus schnell zu den beliebten Inseln Koh Chang und Koh Samet gelangen.

Doch Rayong selbst hat schon so viel zu bieten, dass du versuchst sein wirst deinen ganzen Urlaub in dieser Provinz zu verbringen.

 

Eine Übersicht der schönsten Sehenswürdigkeiten und Urlaubsziele findest du im folgenden Artikel.

 

Die Landschaft der Provinz Rayong ist geprägt von leichter Bewaldung, schönen Bergen und Tälern, sowie einer langen Küstenlinie mit vielen Stränden und dem Golf von Thailand.

 

Du findest beim Durchfahren Rayongs an jeder Ecke Golf Kurse, Country Clubs, Go Kart Bahnen und weitere Freizeit Aktivitäten, die an wohlhabende Touristen und Wochenendurlauber aus Bangkok gerichtet sind.

 

Im Westen der Stadt Rayong gibt es nur vereinzelt Hotels, welche eher die Zielgruppe Budget Urlauber haben. Eine Menge hochklassige Hotels findest du im Osten der Provinz Rayong zwischen dem Mae Rumphueng Strand und dem Laem Mae Phimp Strand.

Diese Hotels bieten meist einen eigenen Privatstrand an.

 

Rayong Stadt

 

Die Stadt Rayong der gleichnamigen Provinz gleicht so vielen größeren Städten in Thailand. Einige größere Shoppingmalls, Krankenhäuser und Schulen prägen das Stadtbild.

Bemerkenswert ist, dass Rayong Stadt, obgleich seiner Größe und seines Wohlstandes, noch eine der relaxteren Städte Thailands geblieben ist. So gibt es in Rayong noch kaum Verkehrsstaus und die Einwohner wirken bei weitem nicht so gehetzt, wie in Bangkok oder Pattaya.

Zu dem relaxten Flair passen die Abschnitte mit schönen, alten traditionellen Holzbauten.

 

Die Bewohner Rayongs sind im Vergleich zum thailändischen Durchschnitt ziemlich wohlhabend. So findet sich in der Umgebung der Stadt eine hohe Konzentration an Ingeneuren, die aus dem Norden Thailands stammend, die höhere Mittelschicht Rayongs bilden.

 

Durch die Seriösität und das Wohlhaben der Bewohner Rayongs sind die Leute hier leider nicht so warm und herzlich wie etwa im Isarn.

 

Unsere Reisetipps für den Isarn findest du hier.

 

Dafür ist Rayong mit seiner zentralen Lage nahe an Bangkok, Pattaya und den östlichen Inseln Thailands ein idealer Zwischenstopp für Urlaube in Thailand.

Die Holzbauten der Yomjinda Walking Street
Die Holzbauten der Yomjinda Walking Street

Yomjinda Walking Street

 

Diese kleine gepflasterte Fußgängermeile im Herzen der Stadt Rayong strahlt mit seinen alten Holzbauten den Charme des vergangenen Thailands aus.

 

Süße Cafés und Restaurants säumen die gut 1000 Meter lange Yomjinda Walking Street.

 

Inmitten der Fußgängermeile findest du ein kostenloses Museum über die Entwicklung Rayongs in den lezten 100 Jahren. Das kleine Museum stellt vor allem Bilder und Alltagsgegenstände über Rayong aus.

 

Hier gelangts du zu meinem Artikel über Museen in Bangkok.

 

Zum Charme der Yomjinda Walking Street tragen auch die teils skurrilen Geschäfte und Gegenstände an beiden Seiten der Fußgängermeile bei.

 

 

Eines der skurrilen Geschäfte der Yomjinda Walking Street
Eines der skurrilen Geschäfte der Yomjinda Walking Street

An der Rückseite der Walking Street befindet sich ein kleiner Fluss, welcher teils von Restaurants teils von Natur gesäumt ist.

 

Leider befahren auch Motorräder und Autos die kleine Strasse. Obgleich die Fahrzeuge langsam und nur vereinzelt die Fußgängermeile befahren, so ist das eindeutig ein Minuspunkt für die sonst angenehm ruhig gelegene Fußgängermeile Yomjinda.

Der kleine Fluss auf der Rückseite der Yomjinda Walking Street
Der kleine Fluss auf der Rückseite der Yomjinda Walking Street

Location der Yomjinda Walking Street:

Nam Rin Strand

 

Dieser 2-3 kilometer lange Strand etwas westlich von Rayong glänzt vor allem durch seine Ruhe. Unter der Woche wirst du hier auf kaum eine Menschenseele treffen.

 

Leider ist der Strand an einigen Abschnitten etwas dreckig. Vor allem der westliche Abschnitt der Strandes fällt eher durch den Müll und steinigen Strand auf, sowie durch die Sicht auf die etwas weiter entfernten Fabriken, denn durch einen malerischen Ausblick.

 

Dafür ist der östliche Abschnitt des Strandes sauber und mit feinerem Sand versehen. Außerdem schaust du hier auf nahegelegene Hotels und Inseln.

 

 

Das Haupttor des Nam Rin Strandes
Das Haupttor des Nam Rin Strandes

 

 

Die Strandpromenade von Nam Rin ist mit Pinienbäumen, vereinzelten Hütten und Bänken versehen. So kannst du dich hier im Schatten ausruhen, das Rauschen des Meeres genießen oder wahlweise direkt auf dem Sandstrand sonnenbaden.

 

In Nam Rin fallen keine Kosten für Parken, Eintritt oder Sitzplätze an.

 

Ich kann diesen Strand für eine Ruhepause auf der Reise durch Rayong empfehlen. Als Hauptausflugsziel ist dieser Strand nicht schön genug und kann mit den weiter östlich gelegenen Stränden Rayongs nicht mithalten.

 

Ein schöner Abschnitt des Nam Rin Strandes
Ein schöner Abschnitt des Nam Rin Strandes

Location des Nam Rin Strandes

Mae Rumphueng Strand

 

Dieser über 10 km lange Sandstrand im Osten der Provinz Rayong ist, wie der Nam Rin Strand, unter der Woche meist menschenleer.

 

Im Gegensatz zum Nam Rin Strand ist hier der gesamte Strand aus feinem weißen Sand. Jedoch hat auch dieser Strand teilweise mit einem Müllproblem zu kämpfen. Da der Strand aber sehr lang ist und überall ziemlich schön und ruhig, fällt es leicht eine saubere Ecke zu finden.

 

Die gut ausgebaute Strandpromenade von Mae Rumphueng wird von schattenspendenden Pinien und Palmen eingerahmt. Zusammen mit der erfrischenden Meeresbrise lädt die Strandpromenade so zum Bummelspaziergang, Fahrradfahren und Erholen ein.

 

 

Die Strandpromenade des Mae Rumphueng ist gut ausgebaut und sauber
Die Strandpromenade des Mae Rumphueng ist gut ausgebaut und sauber

 

 

Der lange flache Sandstrand mit seiner idyllischen Atmosphäre kann zum sonnenbaden, schwimmen oder einfach nur zum Erholen beim Lauschen des  Meeresrauschens genutzt werden.

 

Du musst am Mae Ram Phung Strand mit keinerlei Kosten für Eintritt oder Parken rechnen. Die Toiletten und Duschen (obwohl recht dreckig) kosten jedoch 5 - 10 Baht.

 

Der Strand Mae Ram Phung ist zwar unter der Woche idyllisch und ruhig, die gute Infrastruktur vor Ort deutet jedoch daraufhin, dass es hier am Wochenende betriebsam wird.

 

Aufgrund der Ruhe des Strandes und dem weißen Sandstrand zählt Mae Ram Phung zu einem der schönsten Strände Rayongs.

 

Location des Mae Ramphueng Strandes

Laem Mae Phim Strand

 

Der ziemlich abgelegene Strand von Laem Mae Phim glänzt durch den feinsten Sandstrand den du auf dem Festland von Rayong finden kannst.

 

Im Gegensatz zu anderen Stränden wirst du auf dem Laem Mae Phim Strand keinerlei Müll finden.

 

Obwohl der Strand gut gepflegt wird und es viele hochklassige Hotels in der Nähe gibt, sind unter der Woche auch in Laem Mae Phim kaum Besucher zu finden. Bei meinem Besuch an diesem Strand konnte ich etwa 100 Besucher auf dem 10km langen Sandstrand ausmachen.

 

Auch die Szenerie des Laem Mae Phim Strandes weiß mit einem weiten Blick aufs Meer und grünen Hügeln durchaus zu überzeugen.

 

 

Die Szenerie des Laem Mae Phim weiß zu überzeugen
Die Szenerie des Laem Mae Phim weiß zu überzeugen

 

Wie die beiden zuvor vorgestellten Strände ist auch die Strandpromenade von Laem Mae Phim gut ausgebaut und mit schattenspendenden Pinien versehen.

 

Wie bei solch einem schönen Strand nicht anders zu erwarten, befinden sich hinterm Strand einige Hotels, Restaurants und Bars.

Jedoch gilt auch hier, dass Laem Mae Phim unter der Woche in der Nebensaison so gut wie ausgestorben ist.

 

Mit Kosten für Eintritt, Parkplätze oder Sitzplätze musst du auch in Laem Mae Phim nicht rechnen.

 

Aufgrund der Sauberkeit, des feinen Sandes und dem idyllischen Ausblick ist für mich der Laem Mae Phim Strand der schönste Sandstrand auf dem Festland Rayongs.

 

Der weiße Sanstrand des Laem Mae Phim ist sauber und weich
Der weiße Sanstrand des Laem Mae Phim ist sauber und weich

 

Ähnlich schöne Strände wie den in Laem Mae Phim findest du auch auf Koh Samet, welches per Speedboot von dem Küstenort Ban Phe in wenigen Minuten erreicht werden kann.

 

Der Berzirk Satthahip zwischen Rayong und Pattaya beheimatet auch mehrere schöne Strände, die vor allem bei Thais beliebt sind. Einen Beitrag dazu ist für die nächsten Monate geplant.

Von Laem Mae Phim aus starten in den Monaten Oktober bis Mai Touren zu drei nahe gelegenen Inseln. Der Trip soll dich zu einer Schildkröten Brutstätte mit Baby-Schildkröten, sowie Korallenriffen und schönen Strände inklusive schnorcheln führen.

Location des Laem Mae Phim Strandes

Rayong Aquarium

 

Das Aquarium in Rayong wird als günstige und saubere Sehenswürdigkeit beschrieben. Der Innenbereich des Aquariums beherbergt vor allem kleineres marines Leben. Größere Haie und Schildkröten findest du dagegen im äußeren Bereich des Rayong Aquariums.

 

Leider ist das Aquarium noch bis zum 16 Oktober 2016 wegen Renovierungen geschlossen. Deswegen kann ich hier keine Auskunft über die Aktraktivität dieser Sehenswürdigkeit geben.

Location des Rayong Aquarium

Princess Sirindhorn Herbal Garden

 

Neben dem Meer und den vielen Stränden macht die Provinz Rayong vor allem ihre satt grüne Natur aus. Von seiner besten und gepflegtesten Seite kannst du die Natur Rayongs im Herbal Garden der Prinzessin Sirindhorn erleben.

 

Dieser nordwestlich von Rayong gelegene Kräutergarten bietet dir mit seinen 260 unterschiedlichen Kräutern und Pflanzen Arten Einblick in die Naturheilkunde Thailands. Denn alle Kräuer die der Herbal Garden beheimatet, haben medizinische Zwecke.

 

Das Zentrum des Kräutergartens bildet ein schön angelegter, großer Brunnen.

 

 

 

Das Anliegen des Kräutergartens ist als Ruhepunkt für Besucher zu dienen, diese aber auch über die Kräuter und Pflanzenwelt zu informieren. Außerdem soll der Kräutergarten die Einsatzmöglichkeiten und Heilzwecke der Kräuter weiter erforschen.

 

Die bestens in schuss gehaltene Gartenanlage weiß neben den kleinen Kräutern und Pflanzen ebenso mit Baumreihen zu überzeugen.

Die mitunter sehr hohen Temperaturen in Thailand sind im Schatten von Palmen und Pinien viel leichter zu ertragen.

Aufgrund dessen ist ein Spaziergang in dem Kräutergarten nicht so anstrengend.

 

Solltest du Spaziergänge meiden wollen, so kannst du dir hier ein Fahrrad für 20 Baht leihen und die Anlage so auf zwei Rädern erkunden.

 

Das Kennenlernen der vielen Kräuter wird etwas dadurch erschwert, dass die Schilder zur Erklärung nur den Namen des Gewächses auf Englisch darstellen und der Rest in Thai gehalten ist.

 

Der schön saubere und bestens gepflegte Garten lädt neben der Erkundung auch zum Ausruhen in ruhiger Athmosphäre ein. Besonders viele Besucher verirren sich hierhin nicht.

 

Auf dich kommen keinerlei Kosten für Eintritt oder Parken in diesem Park zu.

 

Dein Geld kannst du aber im günstigen Souvenir Shop oder dem Food Court ausgeben.

Der Eingangsbereich des Herbal Garden
Der Eingangsbereich des Herbal Garden

Location des Sirindhorn Herbal Garden

Warst du schon einmal in Rayong? Wie waren deine Erfahrungen? Wo findest du die schönsten Strände in Thailand? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0